Logos HLW FW BAfEP Mistelbach

  • Eine Schulgemeinschaft - sechs Bildungswege


  • Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe


  • Fachschule für wirtschaftliche Berufe


  • Bildungsanstalt für Elementarpädagogik


  • Kolleg für Elementarpädagogik


  • Praxiskindergarten


  • Schule für Sozialbetreuungsberufe


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Experimentieren

Am 12. Oktober 2021 hatten die Kinder im letzten Kindergartenjahr die Möglichkeit, faszinierende Experimente zu unterschiedlichen Schwerpunkten zu beobachten, zu erproben und sich mit naturwissenschaftlichen Phänomenen näher auseinanderzusetzen.

Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse BAfEP bereiteten im Unterrichtsgegenstand „Angewandte Naturwissenschaften“ unter Anleitung von Mag. Franz Eisenecker die Schwerpunkte „Oberflächenspannung“, „Reibungselektrizität“, „Dichte“, „Geometrische Formen und Körper“, „Wärme und Temperatur“ sowie „Magnete und Metalle“ methodisch-didaktisch in vielfältiger Weise auf.

Im Stationenbetrieb hatten die teilnehmenden Kinder die Gelegenheit, Fragen zu stellen, zu verschiedenen Phänomenen altersadäquate Erklärungen zu erhalten und selbst als Forscherinnen und Forscher aktiv zu werden.

Servicebereich für Interessent*innen und deren Eltern

  • 1

Neues aus der Schulgemeinschaft

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Kontakt

Telefon: 02572 2950-0
Telefax: 02572 2950-450

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariatszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30-14:00 Uhr
Freitag 07:30-12:00 Uhr

Tafel mit Aufschrift Back to school, Welcome

S-6.1d COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der humanberuflichen Schulen im Schuljahr 2021/22
Allgemeine Projektbeschreibung:
Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.
Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

logos regierung esfWebUntis Logo orange cool logo office logo lms logo bibguru logo