Logos HLW FW BAfEP Mistelbach

Schulleitung

 

  • Hofrat Mag. Johannes Holzinger | Direktor +

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mag. Gabriele Faimann | Abteilungsvorständin Praxiskindergarten +

    Zu meinen Aufgabenbereichen als Abteilungsvorständin an der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik zählen die organisatorische und pädagogische Leitung des Praxiskindergartens sowie die Koordinierung der Praxisbetreuung unserer Schüler/innen - auch im Hinblick auf berufsrelevante Ausbildungsschwerpunkte. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Dipl.-Päd. Edith Prillinger | Fachvorständin Fachpraktische Ausbildung - Ernährung, Gastronomie und Hotellerie +

    Seit September 2009 bin ich für die Ausbildung im fachpraktischen Unterricht - dazu zählen Küchenführung, Betriebsorganisation, Servierkunde und Ernährung - der HLW und FW Mistelbach verantwortlich. Besonders wichtig ist mir die Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern, Elternvertretern, Wirtschaftspartnern und allen Kolleginnen und Kollegen. Ich verstehe mich als Ansprechpartnerin für Auskünfte, Anregungen und bei diversen Problemen. Kontakt: 02572 2950 460 | 0664 38 97 517 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mag. Dr. Bettina Aigner | Administratorin +

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 1

Kontakt

Telefon: 02572 2950-0
Telefax: 02572 2950-450

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sekretariatszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:30-14:00 Uhr
Freitag 07:30-12:00 Uhr

Tafel mit Aufschrift Back to school, Welcome

S-6.1d COVID-19 - Unterrichtsbezogene Förderangebote im Bereich der humanberuflichen Schulen im Schuljahr 2021/22
Allgemeine Projektbeschreibung:
Schülerinnen und Schüler der 9. Schulstufe und/oder Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (inkl. Sonderformen) holen Lerndefizite in allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenständen, die im vergangenen Schuljahr durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind, in Form eines zusätzlichen Stundenangebotes nach.
Diese Stunden können als Förderunterricht abgehalten werden. Schülerinnen und Schüler können je nach Bedarf diese Stunden besuchen. Darüber hinaus kann auch eine Gruppenteilung in einem allgemeinbildenden und/oder fachtheoretischen Pflichtgegenstand angeboten werden.
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

logos regierung esfWebUntis Logo orange cool logo office logo lms logo bibguru logo